Assistenz und Therapiehund Samuel  
Die tiergestützte Therapie ist eine Maßnahme im Rahmen eines zielgerichteten psychotherapeutischen Konzeptes.

Samuel (SAM) ist seit seiner achten Lebenswoche bei mir. Gemeinsam haben wir viele Ziele erreicht.

Samuel hat folgende Ausbildungen abgeschlossen:

  • Welpenschule

  • Junghunde

  • Junghunde II

  • Begleithundeprüfung

  • Therapie Hunde International

  • Mailtrailing (3 Jahre Ausbildung)

  • in Kürze: Polizeiliche Prüfung als „Rettungshund Hessen“

Um Therapieziele besser und schneller erreichen zu können, werden Tiere in die Therapie mit einbezogen. Im Vorfeld der Therapie werden für jeden Einzelnen genaue Zielsetzungen ausgearbeitet und Fortschritte innerhalb des Therapieverlaufs gemessen und dokumentiert. Tiergestützte Therapie kommt primär in der Physio-, Ergo- und Psychotherapie sowie in der Logopädie zum Einsatz.

Selbstverständlich kann auch auf Wunsch auch OHNE Therapiehund gearbeitet werden. (z. B. bei Allergie) Bitte sprechen Sie mich hierauf an.

Weiter wird Samuel zur Arbeit am Klienten nicht gezwungen und natürlich achte ich auf große Pausen.

Samuel wird alle 12 Wochen tierärztlich begutachtet.


 

 

 

 

 

 

 

 


T